Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Gemeinsamer Einsatz in Velbert und Heiligenhaus: Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars - Velbert / Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - In einem gemeinsamen Einsatz im Rahmen der landesweiten "Null-Toleranz-Strategie" gegen ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

18.07.2016 – 12:38

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Vandalen in Olpe unterwegs

Olpe (ots)

Am vergangenen Wochenende wurden im Stadtgebiet Olpe an mehreren geparkten Pkw die Heckscheiben eingeschlagen. Die unbekannten Vandalen schlugen am Bahnhof und in den Bereichen Winterbergstraße, Pater-Deimel-Straße sowie in der Hatzenbergstraße zu. Bislang wurden der Polizei fünf Sachbeschädigungen gemeldet, bei der die unbekannten Täter Schäden in Höhe von ca. 1500 Euro verursachten. Sie handelten offensichtlich in reiner Zerstörungswut, denn aus den Pkw wurde nichts entwendet. Hinweise auf den oder die Täter erbeten an die Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder jede andere Polizeidienststelle!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung