Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

10.11.2015 – 13:22

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Wenden - Unfallflucht geklärt

Wenden (ots)

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am Montagnachmittag eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt werden. Der 38-jährige Zeuge hatte beobachtet, wie sich der Einkaufswagen einer Kundin auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Hauptstraße in Wenden selbständig machte. Der Einkaufswagen rollte über den Parkplatz und prallte gegen einen abgestellten Pkw, an dem Blechschäden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden. Ohne sich jedoch weiter um den von ihr verursachten Schaden zu kümmern, setzte sich die Kundin als Beifahrerin in ein Auto und fuhr davon. Sie hatte dabei wohl nicht mit dem Zeugen gerechnet, der das Kennzeichen des davonfahrenden Pkw notierte und die Polizei verständigte. Die eingesetzten Beamten hatten somit leichtes Spiel, die geflüchtete Unfallverursacherin, eine 65-jährige Olperin an ihrer Anschrift zu ermitteln. Sie wird sich nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung