Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Warnung vor Trickdieben

Olpe (ots) - Am Montagmorgen beobachteten zwei Polizeibeamte, die sich in ihrer Freizeit in der Olper Innenstadt aufhielten, wie ein junger Mann mit einem vorgehaltenen Klemmbrett eine Frau auf einem Parkplatz an der Martinstraße ansprach. Die junge Frau war gerade damit beschäftigt, ihren Pkw zu beladen und ihre Kinder in den Wagen einsteigen zu lassen. Als sich die beiden Beamten dem Unbekannten näherten und sich als Polizisten zu erkennen gaben, nahm der junge Mann mit südosteuropäischem Aussehen Reißaus und rannte in Richtung "Auf der Forth" davon. Dort verloren ihn die Ordnungshüter aus den Augen. Vermutlich handelte es sich bei dem jungen, etwa 25 Jahre alten Mann um einen Trickdieb, der beabsichtigte, die junge Frau mittels Ablenkung zu bestehlen. Am Montag kam es im Bereich Olpe zwar zu keinen weiteren versuchten Trickdiebstählen oder ähnlichen Vorfällen. Die Polizei warnt aber dennoch vor dieser dreisten Masche und bittet die Bürgerinnen und Bürger, wachsam zu sein. Sie können die Polizei auch über den Notruf 110 verständigen, in einem solchen Fall ist das kein Missbrauch der Notfallrufnummer. Verständigen Sie die Polizei auch über 110, wenn Sie nicht auf den Trick reingefallen sind!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: