Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

24.08.2015 – 12:59

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Attendorn - Motorradfahrer landet im Krankenhaus

Attendorn (ots)

Am Sonntagmittag zog sich ein 33-jähriger Motorradfahrer bei einem Alleinunfall auf der Landstraße zwischen Helden und Attendorn Verletzungen zu. Der 33-jährige Olper war auf der L 697 in Richtung Attendorn unterwegs, als er in einer scharfen Linkskurve vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts neben die Fahrbahn geriet. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Sein Motorrad wurde schwer beschädigt, der Schaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung