Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

24.08.2015 – 12:54

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Kradfahrer durch Unachtsamkeit gestürzt

Olpe (ots)

Mit Arm- und Beinverletzungen musste ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Siegen am Sonntagnachmittag nach einem Sturz auf der B 55 bei Rhode ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 33-Jährige war zuvor von der Autobahn kommend in Richtung Griesemert unterwegs. Auf seiner Fahrt schaute er kurz nach unten auf seinen Tacho. Als er wieder aufschaute, sah er ein anderes Fahrzeug vor ihm, das ihm vorher nicht aufgefallen war. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, legte er eine Vollbremsung hin. Dabei verlor er die Gewalt über sein Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn. Während er nach rechts im Straßengraben landete, blieb sein Motorrad auf der Fahrbahn liegen. Er wurde am Unfallort von Notarzt sowie Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Schäden an seinem Krad betragen etwa 1.500 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung