Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

14.07.2015 – 14:02

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Kradfahrer auf nasser Fahrbahn ausgerutscht

Olpe (ots)

Am Montagmorgen zog sich ein 59-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrads bei einem Sturz auf der B 55 bei Oberveischede Fußverletzungen zu. Der 59-jährige Fahrzeugführer aus Solingen befuhr die B 55 in Richtung Lennestadt und wollte am Abzweig Apollmicke nach rechts abbiegen. Beim Abbiegevorgang kam er auf der nassen Fahrbahn zu Fall. Wegen der beim Sturz erlittenen Fußverletzungen wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. An seinem Zweirad entstanden leichte Schäden in Höhe von ca. 250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung