Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Wenden - Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall mit Verletzten

Wenden (ots) - Am späten Mittwochabend wurden drei Insassen eines Pkw verletzt, als der Wagen in Schönau von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der 35-jährige Fahrzeugführer befuhr die Straße "Auf der Burg" in Richtung "In der Wiemicke". Vermutlich auf Grund seines Alkoholeinflusses schätzte er seine Fahrtstrecke falsch ein, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Pkw kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der 35-jährige Unfallverursacher und seine beiden Mitfahrer im Alter von 32 und 34 Jahren erlitten dabei zum Teil schwere Verletzungen. Alle drei wurden ins Krankenhaus transportiert. Während der Fahrzeugführer und der 32-jährige Beifahrer die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten, blieb der 34-Jährige dort stationär. Die eingesetzten Polizeibeamten bemerkten bei der Befragung, dass der 35-jährige Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab 1,2 Promille. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: