Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

15.05.2015 – 12:07

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Kradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Lennestadt (ots)

Kirchhundem - Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 58-jähriger Niederländer um 15:00 Uhr mit seinem Krad die L 553, von Oberhundem kommend, in Richtung Rheinweserturm. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er durch einen Fahrfehler ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Er rutschte über die Gegenfahrbahn, auf der sich glücklicherweise zu dem Zeitpunkt kein entgegenkommendes Fahrzeug befand und gelangte an der Böschung in seine Endlage. Der Kradfahrer wurde ins Krankenhaus nach Altenhundem verbracht, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Am Krad entstand 3.000 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe