Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Wenden - Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Wenden (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Koblenzer Straße in Gerlingen erlitten ein 18-jähriger Autofahrer und seine 19-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Der 18-jährige Wendener stand vor einer Rotlicht zeigenden Ampel. Ein nachfolgender 45-jähriger Autofahrer hatte die Verkehrssituation offensichtlich falsch eingeschätzt. Er fuhr auf den Wagen des 19-Jährigen auf, noch bevor dieser beim Wechsel auf "Grün" losfahren konnte. Beim Aufprall verletzten sich die beiden Insassen im vorderen Pkw. Sie benötigten jedoch keinen Rettungswagen, sondern suchten selbständig einen Arzt auf. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: