Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Diebesbande vorläufig festgenommen

Lennestadt/Olpe (ots) - Am Montagabend gingen der Polizei drei geflüchtete Ladendiebe ins Netz. Eine Verkäuferin eines Supermarkts an der Bielefelder Straße in Elspe erwischte einen der drei Diebe auf frischer Tat, als er im Geschäft mehrere Kaffeepackungen einsteckte. Als sie den Täter ansprach, flüchtete er mit einem Komplizen und einer Frau aus dem Laden. Sie bestiegen ihren Pkw und fuhren davon. Im Rahmen der Fahndung konnten die drei Flüchtigen mit ihrem Fahrzeug auf der B 55 bei Olpe-Oberveischede angehalten werden. Bei der tatverdächtigen Diebesbande handelte es sich um eine 27-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 19 und 26 Jahren aus dem Raum Essen mit rumänischer Abstammung. Sie wurden festgenommen und zur Wache transportiert. In ihrem Fahrzeug fanden die eingesetzten Polizeibeamten mehrere Kaffeepackungen, Kosmetikartikel sowie Bekleidung und sonstige Gebrauchsartikel im Wert von mehreren hundert Euro. Die Gegenstände stellten die Beamten sicher. Unklar ist jedoch, aus welchem Geschäft die aufgefundenen Artikel stammen. Die Ermittlungen dazu sind noch nicht abgeschlossen. Bislang konnte dem Trio nur der Ladendiebstahl in Elspe nachgewiesen werden. Die Tatverdächtigen wurden am Dienstagnachmittag nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gelassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: