Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Dank Zeugin Einbrecher auf frischer Tat erwischt

Olpe (ots) - Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass in der Nacht auf Montag ein Einbruch in der Martinstraße verhindert werden konnte. Die 30-jährige Anwohnerin wurde durch verdächtige Geräusche geweckt. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite, wie sich zwei Personen an der Eingangstür eines Geschäfts zu schaffen machten. Sie verständigte die Polizei, die bei ihrem Eintreffen am Tatort einen 13-jährigen Schüler aus Olpe antraf. Sein Begleiter war bereits zu Fuß geflüchtet. Die beiden gescheiterten Einbrecher hatten versucht, die Eingangstür aufzubrechen. Der 13-Jährige wurde zur Wache transportiert. Anschließend wurde er von dort am Montagmorgen nach einem Gerichtsbeschluss in eine jugendpsychiatrische Einrichtung eingewiesen. Die Polizei prüft, ob Tatzusammenhänge mit anderen Einbrüchen und Einbruchversuchen in den letzten Wochen in der Olper Innenstadt bestehen. Die Ermittlungen dazu und zu dem zweiten, geflüchteten Täter dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: