Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Unfallverursacher beschädigt Garage und flüchtet

Wenden (ots) - Am Montagabend meldete eine Zeugin der Polizei in Olpe einen Verkehrsunfall. Sie wurde um 23:40 Uhr durch einen Knall und anschließendes Dauerhupen geweckt. Bei einer Nachschau stellte sie fest, dass ein beschädigter PKW vor ihrer Garage in der Severinusstraße in Wenden stand. Als sie zur Unfallstelle kam, schloss der Fahrzeugführer gerade sein Fahrzeug ab und entfernte sich. Er erklärte noch, den Fall könne man ja später ohne Polizei regeln. Hierbei fiel der Zeugin allerdings auf, dass der Unfallverursacher augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Die Streife konnte später den Fahrzeughalter erreichen, der sich schließlich zur Unfallstelle begab und von der Zeugin eindeutig als der Fahrzeugführer identifiziert wurde. Der 48-Jährige aus der Gemeinde Wenden stand tatsächlich unter Alkoholeinfluss, verweigerte jedoch einen Alkotest. Daraufhin musste er zur Blutprobe mitkommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Schaden beträgt insgesamt 4.200 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: