Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

01.08.2014 – 10:58

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Roller zu schnell

Attendorn (ots)

Am Donnerstag wurde in der Kölner Straße in Attendorn um 16:30 Uhr ein 17-jähriger Rollerfahrer angehalten und überprüft. Er war der Streife aufgefallen, weil der Roller augenscheinlich zu schnell unterwegs war. Auf dem Rollenprüfstand wurde später festgestellt, dass der Roller in der Lage war, eine Höchstgeschwindigkeit von gut 80 km/ h zu erreichen. Hierfür war das Fahrzeug jedoch nicht zugelassen und den Jugendlichen, der nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen konnte, erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Zusätzlich fiel auf, dass das in der Prüfbescheinigung das Geburtsdatum überschrieben und damit verfälscht wurde. Der junge Mann hatte sich aus unbekannten Gründen drei Jahre älter gemacht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe