Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Lkw-Fahrer beschädigt Ampelanlage und flüchtet

Olpe (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Montagmittag, dass ein Lastzug beim Wenden die Ampelanlage an der Einmündung Martinstraße / Kortemickestraße beschädigt habe. Er konnte beobachten, wie der Lastzug die Kortemickestraße aus Richtung Bilsteiner Straße befuhr und dann an der Einmündung zur Martinstraße wendete. Dabei umfuhr er die Mittelinsel und beschädigte mit seinem Anhänger einen Ampelmasten. An der Lichtanlage entstanden Schäden in Höhe von 1400 Euro. Der Lkw-Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um den entstandenen Schaden und fuhr in Richtung Bilsteiner Straße davon. Bei dem Lkw soll es sich um einen Lastzug mit einem gelben Anhänger gehandelt haben. An dem Anhänger sei ein Schriftzug - "Kofia" oder ähnlich - zu lesen gewesen. Wer Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer machen kann, wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Olpe unter Telefon 02761/92690 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: