Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

30.01.2014 – 13:31

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Langholz-Transporter mit mehr als 20 Tonnen überladen

Attendorn (ots)

Am Dienstagabend kontrollierten Beamte des Verkehrsdienstes der Olper Polizei auf der Landstraße L 512 zwischen Attendorn und Olpe einen offensichtlich völlig überladenen Langholz-Lkw. Der 63-jährige Lkw-Fahrer einer Transportfirma aus dem Raum Finnentrop musste die Polizeibeamten zur Überprüfung des Gewichts zu einer Fahrzeugwaage in Finnentrop begleiten. Die Erwartungen der Ordnungshüter wurden hier sogar noch übertroffen, zeigte die Waage doch ein Gesamtgewicht von 62,460 Tonnen an. Nach Abzug aller rechtlich zu berücksichtigenden Toleranzen verblieb dabei eine Überladung von etwa 20 Tonnen beziehungsweise 51,7 Prozent übrig. Die Überladung entsprach damit sage und schreibe 20 Kleinwagen, die er zu viel auf seinem Fahrzeug transportierte. Den Fahrzeugführer, der gleichzeitig Eigentümer der Transportfirma war, erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 425 EUR und drei Punkte in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe