Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

19.02.2019 – 14:54

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Aggressiver Verletzter schlug Rettungsassistenten

Neuss-Furth (ots)

Am Montagabend (18.02.), gegen 18:20 Uhr, wurde die Besatzung eines Rettungswagens an der Engelbertstraße auf einen offensichtlich verletzten Mann aufmerksam. Passanten kümmerten sich bereits um ihn. Woher seine Verletzung rührte, ist unklar. Die Rettungsassistenten versorgten den 53-Jährigen medizinisch. Der Neusser, der offensichtlich stark angetrunken war, zeigte sich jedoch äußerst aggressiv und verpasste einem Rettungsassistenten einen Schlag ins Gesicht. Der Verdächtige muss nun mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung