Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht flüchtigen Autofahrer - LKW-Fahrer verletzt

Neuss (ots) - Am Montagnachmittag (19.03.) erschien ein verletzter Kraftfahrer bei der Polizeiwache in Mettmann und erstattete eine Anzeige wegen einer Unfallflucht. Nach seiner Aussage hatte sich der Vorfall wie folgt ereignet: Am gleichen Tag (19.03.), gegen 13:00 Uhr, parkte er als Fahrer einen LKW mit heruntergelassener Laderampe auf der Cyriakusstraße in Neuss-Grimlinghausen vor dem dortigen Altenheim. Während der Ladetätigkeiten näherte sich ein weißer PKW aus Richtung Küpperstraße in Richtung Cyriakusplatz. Beim Vorbeifahren touchierte der/die unbekannte Fahrer/-in den 58-jährigen Kraftfahrer. Dadurch wurde er gegen die Seitenwand seines Transporters gedrückt und leicht verletzt. Der PKW setzte unterdessen seinen Weg fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Nun ermittelt die Polizei in Sachen Unfallflucht. Nach Angaben des Geschädigten könnte es sich bei dem flüchtigen Wagen um einen alten Opel Rekord mit Neusser Städtekennung handeln. Weitere Hinweise auf den oder die Fahrer/-in liegen nicht vor.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: