Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Duo raubt Rucksack - Zeugen gesucht

Grevenbroich (ots) - Am Dienstagabend (13.03.), gegen 20:45 Uhr, befand sich ein 30-jähriger Grevenbroicher auf dem Parkplatz "Standesamt" an der Karl-Oberbach-Straße. Just in dem Moment, als er die Beifahrertür seines Autos öffnete, gingen ihn zwei Männer körperlich an. Während einer von beiden ihn am Hals packte und zurückzog, riss ihm sein Komplize einen Rucksack aus der Hand. Anschließend entfernte sich das räuberische Duo über den Fußweg, der vom Parkplatz entlang des Schwimmbades zur Schlossstraße führt.

Zur Beute gehörte ein blauer Rucksack der Marke "East Pack", in dem sich neben Bargeld, auch ein Acer-Notebook befand. Eine Fahndung nach den Flüchtigen durch die Polizei verlief bislang ohne Erfolg.

Nach Angaben des Opfers sollen sie ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben. Einer von beiden war etwa 185 Zentimeter groß, trug eine braune Jacke und helle Turnschuhe. Der Zweite war kleiner und dunkel gekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben oder Hinweise auf die Identität der Flüchtigen geben können, sich mit dem Kriminalkommissariat 24 unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: