Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

22.01.2018 – 12:30

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Vandalen zerstören Blitzanlage in Dormagen - Polizei ermittelt und wertet Spuren aus

POL-NE: Vandalen zerstören Blitzanlage in Dormagen - Polizei ermittelt und wertet Spuren aus
  • Bild-Infos
  • Download

Dormagen (ots)

In der Nacht zu Sonntag (21.01.) beschädigten unbekannte Täter mit brachialer Gewalt die an der Kreuzung Franz-Gerstner-Straße (L380) / Provinzialstraße (L280) neu installierte Blitzanlage der Stadt Dormagen. Zudem gingen sie eine in der Nähe befindliche Fußgängerampel an. Die Blitzanlage ist derart beschädigt, dass die Funktionsfähigkeit nicht mehr gegeben ist. Ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung führt die Kripo Dormagen. Die Geschwindigkeitsüberwachung an besagter Kreuzung soll dazu beitragen, schwerwiegende Verkehrsunfälle und deren Folgen zu verhindern. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss