Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

20.01.2018 – 11:33

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fußgänger schwer verletzt bei Verkehrsunfall

Grevenbroich (ots)

Am Samstag, den 20.01.2018, gegen 05:50 Uhr, wurde ein 19-jähriger Mann aus Grevenbroich bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Nach ersten Ermittluungen befuhr ein 53-jähriger Mann aus Grevenbroich mit seinem PKW die Rheydter Straße aus Richtung Elsbachtunnel kommend in Richtung der Landstraße 116.

Aus noch unbekannter Ursache kam es auf der Fahrbahn zum Zusammenstoß mit einem 19-jährigen alkoholisierten Fußgänger, der schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Lebensgefahr besteht nicht. Zeugen werden gebeten, sich mit dem zuständigen Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02131/3000 in Verbindung zu setzen. (pi)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss