Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

18.01.2018 – 15:34

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher gelangen in Mehrfamilienhaus

POL-NE: Einbrecher gelangen in Mehrfamilienhaus
  • Bild-Infos
  • Download

Dormagen (ots)

In Dormagen hebelten Einbrecher eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Kölner Straße auf. Ob die Unbekannten Beute machten, ist bislang unbekannt. Die Tat geschah am Mittwoch (17.1.), zwischen 14 und 17:30 Uhr.

Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

Für Wohnungsinhaber, die ihre Sicherheit nicht dem Zufall überlassen und sich bestmöglich selber schützen wollen, bietet das Kriminalkommissariat Prävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Kreis Neuss am Mittwoch (31.1.), um 18 Uhr, eine kostenlose Informationsveranstaltung im Beratungsraum an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss an. Eine telefonische Anmeldung zur Teilnahme unter 02131 300-0 ist aufgrund der limitierten Platzanzahl erforderlich.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell