Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher stehlen Schmuck und entkommen unerkannt aus Mehrfamilienhaus

POL-NE: Einbrecher stehlen Schmuck und entkommen unerkannt aus Mehrfamilienhaus
Sicherheit ist (N)achbar. In einer guten Nachbarschaft haben Diebe und Betrüger kaum eine Chance.

Neuss (ots) - An der Kapitelstraße in der Neusser Innenstadt brachen Einbrecher die Tür einer Wohnung im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf. Die Tat ereignete sich während der Abwesenheit der Bewohner am Dienstag (14.11.), zwischen 10:45 und 14:45 Uhr. Abgesehen hatten es die Diebe auf Schmuck. Die Polizei ermittelt und bittet mögliche Zeugen, zum Beispiel Nachbarn, die fremde Personen im Haus beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss informiert kostenlos zu Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes. Beratungstermine und weitere Informationen im Rahmen der Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." findet man auf der Internetseite der Polizei: rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Aber technischer Schutz alleine reicht nicht aus. Es gilt auch einige simple Verhaltenstipps zu beachten. Gegenüber Fremden ist es ratsam, eine gesunde Skepsis an den Tag zu legen. Man sollte genau prüfen, wer Einlass in ein Haus verlangt, bevor man mittels elektronischem Türöffner Zugang zum Haus gewährt. In einer aufmerksamen Nachbarschaft haben Einbrecher, Diebe und Betrüger kaum eine Chance. Wer verdächtige Wahrnehmungen macht, sollte sich nicht scheuen die Polizei zu rufen - in aktuellen Fällen über den Notruf 110.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: