Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

16.10.2017 – 14:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannte stehlen Wohnwagen - Polizei fahndet nach hellem Kombi

Dormagen-Hackenbroich (ots)

Zwischen Mitternacht und etwa 00:30 Uhr am Sonntag (15.10.) entwendeten bislang unbekannte Täter einen weißen Wohnwagen der Marke Fendt (Kennzeichen: NE-VT1606) von einem umzäunten Gelände an der Ottostraße. Den Ermittlern liegen zum jetzigen Zeitpunkt Informationen vor, dass die Täter den Wohnanhänger mit einem hellen Kombi vom Abstellplatz schafften. Anschließend verschwanden sie über die Kruppstraße in unbekannte Richtung.

Zeugen, die im Tatzeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit dem zuständigen Kriminalkommissariat in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss