Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

20.08.2017 – 16:49

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Motorradfahrerin schwer verletzt

Rommerskirchen (ots)

Am Sonntag, 20.08.2017, gegen 10:40 Uhr, wurde eine 46-jährige Kölnerin bei einem Verkehrsunfall in Rommerskirchen schwer verletzt.

Die 46-jährige befuhr mit ihrem Krad die Bundesstraße 59, aus Richtung Rommerskirchen-Sinsteden kommend, in Fahrtrichtung Grevenbroich-Allrath.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 50-jähriger Grevenbroicher mit seinem Pkw Kia die Kreisstraße 26, aus Fahrtrichtung Rommerskirchen-Oekoven kommend, in Richtung B59.

Der wartepflichtige Grevenbroicher fuhr in den Kreuzungsbereich ein, wo es zum Zusammenstoß mit der von links kommenden 46-jährigen Kradfahrerin kam.

Die schwer verletzte Kölnerin wurde nach notärztlicher Erstversorgung durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde das Teilstück der B59 gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es nicht. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt werden. (Ro.)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss