Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher schlagen zweimal in Mehrfamilienhaus zu - Nachbarn verständigen die Polizei

Beratung zum Einbruchschutz
Beratung zum Einbruchschutz

Neuss-Dreikönigenviertel (ots) - Während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber, drangen bislang unbekannte Täter am Montag (07.08.) in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Schillerstraße ein. In beiden Fällen wurden die Eingangstüren eingetreten und anschließend Teile des Mobiliars nach Wertvollem durchsucht. Als Nachbarn, gegen 18:30 Uhr, die aufgebrochenen Wohnungstüren im ersten und zweiten Obergeschoss entdeckten, verständigten sie die Polizei. Kurz zuvor war einer Zeugin im Haus eine verdächtige männliche Person aufgefallen. Es liegt folgende Personenbeschreibung vor: Zirka 50 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, normale Statur und schwarze Haare, bekleidet mit einem roten T-Shirt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, um Hinweise unter der Telefonnummer 02131-3000.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: