Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Nachtrag zu: Fahndung nach flüchtigen Autoinsassen - Weiterer Verdächtiger vorläufig festgenommen

Dormagen, Neuss, Kaarst, Rhein-Kreis Neuss, Kreis Viersen, Willich (ots) - Nach der vorläufigen Festnahme eines Mannes, der sich mit seinem Fahrzeug und drei weiteren Insassen einer Polizeikontrolle durch Flucht entzogen hatte, konnte gegen 16:20 Uhr ein weiterer Verdächtiger gestellt werden. Der Mann hatte sich unweit des stehengelassenen Fluchtfahrzeugs, auf einem Grundstück versteckt. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich, wie bei dem Fahrer, ebenfalls um einen Mann irischer Abstammung. Die Ermittlungen und die Spurensuche dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: