Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

27.07.2017 – 18:01

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Nachtrag zu: Fahndung nach flüchtigen Autoinsassen - Weiterer Verdächtiger vorläufig festgenommen

Dormagen, Neuss, Kaarst, Rhein-Kreis Neuss, Kreis Viersen, Willich (ots)

Nach der vorläufigen Festnahme eines Mannes, der sich mit seinem Fahrzeug und drei weiteren Insassen einer Polizeikontrolle durch Flucht entzogen hatte, konnte gegen 16:20 Uhr ein weiterer Verdächtiger gestellt werden. Der Mann hatte sich unweit des stehengelassenen Fluchtfahrzeugs, auf einem Grundstück versteckt. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich, wie bei dem Fahrer, ebenfalls um einen Mann irischer Abstammung. Die Ermittlungen und die Spurensuche dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung