Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zeugen nach Umweltdelikt gesucht

Illegal entsorgte Kanister
Illegal entsorgte Kanister

Dormagen (ots) - In einer Grünanlage "Am Straberger See" beobachteten Zeugen am Sonntag (23.07.), vom gegenüberliegenden Seeufer aus, wie jemand im Bereich des angrenzenden Parkplatzes Kanister in ein Gebüsch warf. Anschließend habe sich ein Pkw mit durchdrehenden Reifen entfernt. Aufgrund von Buschwerk, das keine freie Sicht auf die tatverdächtige Person und das Fahrzeug erlaubte, war eine genauere Beschreibung nicht möglich. Polizei, Feuerwehr und ein Vertreter der Unteren Wasserbehörde suchten die beschriebene Stelle auf und stellten acht Fünf-Liter-Kanister mit mutmaßlichem Dieseltreibstoff fest. Während die Feuerwehr sich um die Entsorgung kümmerte, leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein. Inzwischen bearbeitet die Kripo Dormagen das Umweltdelikt und erbittet Hinweise von möglichen weiteren Zeugen, die am Sonntag ein verdächtiges Auto im Bereich "Am Straberger See" beobachtet haben oder sonstige Hinweise auf Tatverdächtige geben können (Telefon 02131-3000).

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: