Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

14.07.2017 – 12:06

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Geld "abgezogen" - 17-jähriger Tatverdächtiger gestellt

Neuss-Weckhoven (ots)

Am Donnerstagnachmittag (13.07.), gegen 16:15 Uhr, befand sich ein 12-jähriger Schüler zusammen mit seinem Freund an der Bushaltestelle "Am Lindenplatz". Dort näherte sich den Jungen ein zunächst unbekannter Jugendlicher und riss dem 12-Jährigen sein Handy, in dessen Hülle ein Geldschein steckte, aus der Hand. Während der Flucht konnte das Kind den Tatverdächtigen auf der Gillbachstraße einholen. Im Gerangel bekam er vom Verdächtigen einen Stoß und fiel zu Boden. Trotzdem gelang es ihm, sich sein Mobiltelefon zurück zu holen. Jedoch fehlte der Geldschein. Der Unbekannte drohte dem Jungen Repressalien an, sollte er ihn weiter verfolgen und verschwand dann in eine Grünfläche Richtung Weckhoven. Das Opfer informierte daraufhin seine Eltern und die Polizei. Eine Fahndung verlief zunächst ergebnislos.

Am gleichen Abend, gegen 20:15 Uhr, entdeckte die Mutter des 12-Jährigen den Tatverdächtigen auf einem Fußballplatz an der Weckhovener Straße und informierte die Polizei. Personenbeschreibung und Bekleidung deckten sich hundertprozentig mit der Aussage ihres Sohnes. Der hinreichend polizeibekannte 17-Jährige stritt den Ordnungshütern gegenüber den räuberischen Diebstahl ab. Die Beamten übergaben den 17-jährigen an seine Eltern. Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats 21 dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss