Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

13.07.2017 – 08:42

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannte versuchen Geldautomat zu sprengen - Polizei sucht Zeugen (Foto anbei)

POL-NE: Unbekannte versuchen Geldautomat zu sprengen - Polizei sucht Zeugen (Foto anbei)
  • Bild-Infos
  • Download

Meerbusch-Osterath (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (13.07.) haben Unbekannte gegen 04:10 Uhr versucht, einen Geldautomaten im Ortsteil Osterath an der Kaarster Straße (Fußgängerzone) aufzubrechen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei beabsichtigten die Täter offensichtlich, den Automaten im Vorraum eines Geldinstitutes für eine Sprengung vorzubereiten. Aus bislang noch unbekannten Gründen ließen sie von ihrem weiteren Vorhaben ab und flüchteten unerkannt vom Tatort.

Die Polizei erhielt über ein Sicherheitsunternehmen gegen 04:30 Uhr Kenntnis vom Vorfall.

Wer zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet hat oder Angaben zu den Tätern machen kann, wendet sich bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter 02131-3000.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss