PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

10.07.2017 – 14:23

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unfallflucht nach Rollerklau - Polizei fahndet nach zwei Jugendlichen

Neuss-Furth (ots)

Am Sonntag (09.07.), gegen 16:15 Uhr, kam es auf der Stahlstraße zu einer Unfallflucht. Nach ersten Erkenntnissen war der 87-jährige Fahrer eines Audis auf der Stahlstraße in Richtung Schabernackstraße unterwegs. Auf Höhe eines Stichweges bog ein Motorroller mit zwei Personen auf die Stahlstraße ein und kollidierte mit dem Audi. Fahrer und Sozius stürzten auf die Straße. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, gab das Duo Fersengeld und verschwand zu Fuß in Richtung Venloer Straße von der Unfallstelle. Ob die beiden Personen (beide ohne Helm) Verletzungen davon getragen haben, ist unbekannt.

Eine Überprüfung des zurückgelassenen Baotian Rollers durch Polizeibeamte ergab, dass dieser zwischen Samstagabend (08.07,) 21:00 Uhr, und Sonntagmittag (09.07.), 14:0 Uhr, auf der Further Straße gestohlen worden war. Vermutlich flüchtete das verdächtige Duo aus diesem Grund "Hals über Kopf" vom Ort des Geschehens.

Der Beschreibung nach handelte es sich um zwei schlanke Jungen im Alter zwischen 16 und 17 Jahren. Beide hatten sie kurze dunkle Haare, trugen dunkle lange Hosen und Sneaker. Einer der Jungen hatte ein weißes Shirt, sein Begleiter eine blaue Sportjacke an und eine schwarze Tasche umgehängt.

Beamte des Neusser Verkehrskommissariats haben Ermittlungen aufgenommen. Sie bitten mögliche Zeugen, die Hinweise auf die beschriebenen Personen geben können, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss