Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizeikontrolle - Verdächtiger hatte Drogen dabei

Kaarst (ots) - Am Samstagmorgen (08.07.), gegen 08:00 Uhr, weckte ein verdächtiges Auto das Interesse einer Polizeistreife. Der Wagen befand sich auf einem Parkplatz an der Neersener Straße. Als die Beamten den 21-jährigen Fahrer kontrollierten, gab dieser spontan an, Drogen im Kofferraum gebunkert zu haben. Neben einer Feinwaage, stellten die Polizisten in einer Kühltruhe mehr als zwei Dutzend Druckverschlusstütchen und etwa 50 Gramm Amphetamin sicher. Dazu fanden die Polizisten noch einen Teleskopschlagstock und einen Baseballschläger. Beide Gegenstände stellten sie sicher.

Da der 21-Jährige im Verdacht steht, gewerbsmäßigen Handel mit dem aufgefundenen Rauschgift zu betreiben, nahmen ihn die Polizisten vorläufig fest. In der Wache Kaarst entnahm ihm ein Bereitschaftsarzt eine notwendig gewordene Blutprobe, da der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Die weiteren Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: