Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

29.06.2017 – 14:20

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fahrraddieb gestellt - Polizei sucht Eigentümer eines Tourenrades (Foto anbei)

POL-NE: Fahrraddieb gestellt - Polizei sucht Eigentümer eines Tourenrades (Foto anbei)
  • Bild-Infos
  • Download

Neuss (ots)

Durch eine aufmerksame Zeugin erhielt die Polizei am Mittwochnachmittag (28.06.), gegen 14:00 Uhr, Kenntnis von einer verdächtigen Person am Fahrradabstellplatz des Hauptbahnhofs an der Further Straße. Der bis dato Unbekannte hantierte mit einem Werkzeug an einem Tourenrad herum. Anschließend verschwand der Verdächtige mit dem Rad ins Bahnhofsgebäude. Unverzüglich informierte die Zeugin die Polizei. Nur wenige Augenblicke später konnten Ordnungshüter den 35-Jährigen samt Bike an den Gleisen stellen. Dort gab er den Polizisten gegenüber zu, das Rad geknackt zu haben, um es anschließend zu verkaufen. Den passenden Seitenschneider stellten die Beamten bei ihm sicher. Der polizeibekannte Tatverdächtige, momentan ohne festen Wohnsitz, wurde wegen des Fahrraddiebstahls vorläufig festgenommen. Kriminalbeamte übernahmen die andauernden Ermittlungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei den Eigentümer des sichergestellten Fahrrades. Es handelt sich dabei um ein silber-blaues Herrentourenrad der Marke "Giant". Hinweise werden erbeten unter 02131 3000.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss