Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Sechs verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Neuss (ots) - Am Donnerstag, 27.04.2017, um 16.54 Uhr kam es in Neuss auf der Engelbertstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. An der Kreuzung zur Plankstraße kollidierte ein 73-jähriger Seat Fahrer mit einem dort verkehrsbedingt haltenden 22-jährigen Kradfahrer. Dieser wurde auf einen vor ihm stehenden Pkw geschleudert und schwer verletzt. Durch den Zusammenprall wurden weitere Pkw, ein VW Up und ein VW Passat, beschädigt. Die Insassen im Alter von 19, 33 und 48 Jahren, sowie ein Säugling im Alter von 2 Monaten, wurden zum Teil schwer verletzt. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurden alle Verletzten in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Unfallaufnahme wurde durch das zentrale Unfallaufnahmeteam begleitet. Zwei Pkw und das Motorrad wurden durch Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt. Zur Gewährleistung der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich zeitweilig gesperrt. (Ro.)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: