Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

20.04.2017 – 13:07

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Wohnungseinbruch beschäftigt die Polizei

POL-NE: Wohnungseinbruch beschäftigt die Polizei
  • Bild-Infos
  • Download

Dormagen-Rheinfeld (ots)

Ungebetene Gäste hatten die Bewohner eines freistehenden Einfamilienhauses an der Straße "Am Weißen Kreuz". Zwischen Dienstagabend (18.04.), 19:30 Uhr, und Mittwochmorgen (19.04.), 08:45 Uhr, drangen die Diebe über ein zuvor aufgebrochenes Kellerfenster in das Haus ein. Nachdem sie in den Räumen sämtliche Schränke und Schubläden nach Wertsachen durchsucht hatten, gelang ihnen unerkannt die Flucht. Art und Umfang der Beute stehen noch nicht fest.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei unter 02131 3000.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss