Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

05.04.2017 – 11:57

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrsunfall endet am Gartenzaun

Kaarst (ots)

Am Dienstagnachmittag (04.04.), gegen 15:55 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Meerbuscher mit seinem Opel auf der Girmes-Kreuz-Straße in das Heck eines vor ihm fahrenden PKW Toyota. Dessen 53-jährige Fahrerin hatte verkehrsbedingt anhalten müssen. Anschließend fuhr der Opel gegen einen Gartenzaun und kam zum Stehen. Beide Unfallbeteiligten verletzten sich leicht. Die Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe ab. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam bei den Polizeibeamten der Verdacht auf, dass der Opelfahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Er musste sich deshalb einer Blutprobe unterziehen. Auch fanden die Ordnungshüter bei ihm Rauschgift. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss