Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

13.03.2017 – 15:06

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht flüchtigen Radfahrer nach Verkehrsunfall

Kaarst-Büttgen (ots)

Samstagmorgen (11.03.), gegen 08:35 Uhr, bog ein Fahrradfahrer von der Lichtenvoorder Straße kommend nach links auf die Glehner Straße ab. Anschließend prallte er gegen einen geparkten PKW BMW und kam dabei zu Fall. Als er von Zeugen darauf angesprochen wurde, hob er sein Fahrrad auf und flüchtete. Übrig blieb der Schaden am Auto. Das Verkehrskommissariat in Kaarst hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach dem Radfahrer. Er soll circa 20 Jahre alt sein. Seine Größe wird auf 180 Zentimeter geschätzt. Er trug Jeans und ein kariertes Oberteil. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss