Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

06.10.2016 – 02:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Person im Rhein gemeldet - Umfangreiche Suchmaßnahmen von Polizei und Rettungskräften

Neuss-Uedesheim (ots)

Am Mittwoch, den 05.10.2016, gegen 19:55 Uhr, meldete ein Zeuge über Notruf, dass sich der Hund einer weiblichen Person in Höhe der Uedesheimer Rheinterrassen (Rhein-Kilometer 729) losgerissen habe und in den Rhein gelaufen sei. Die Frau sei ihrem Hund in den Rhein gefolgt. Dann riss der Sichtkontakt ab.

Sofort wurden umfangreiche Suchmaßnahmen mit starken Polizeikräften unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers, der Wasserschutzpolizei sowie Rettungskräften der Feuerwehr initiiert.

Die Suchmaßnahmen wurden gegen 21.10 Uhr schließlich erfolglos eingestellt.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca.1,60 m groß, schlanke Statur.

Hinweise bitte an die Polizei des Rhein-Kreises Neuss unter der Rufnummer 02131 / 3000. (pi)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-3000
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss