Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

04.10.2016 – 12:22

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Autoscheibe eingeschlagen - Flüchtiges Duo stahl Aktentasche und Kleidung

Neuss (ots)

Unbekannte Diebe schlugen am Feiertag (Montag, 03.10.), gegen 12:45 Uhr, auf dem Parkplatz am Hauptfriedhof Eselspfad die Scheibe einer Mercedes Geländelimousine ein. Aus dem Auto stahlen sie anschließend eine Aktentasche und Bekleidung. Eine Zeugin, die auf den Vorfall aufmerksam wurde, beobachtete zwei Tatverdächtige, die auf dunklen Fahrrädern in Richtung Maastrichter Straße flüchteten. Die unbekannten Männer können folgendermaßen beschrieben werden: Erste Person: etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, dunkle Haare, kräftige Statur und mit einer dunklen Jacke bekleidet. Zweite Person: circa 25 Jahre alt, ungefähr 170 Zentimeter groß und blonde Haare, er trug eine dunkle Kappe und einen dunklen Pullover. Eine Fahndung nach dem Duo durch die zwischenzeitlich informierte Polizei verlief ohne Erfolg. Hinweise erbittet die Polizei unter 02131 3000.

Ein Auto ist kein Safe! Lassen Sie nichts Wertvolles (zum Beispiel mobile Navigationsgeräte, Handtaschen, Bekleidung, Geld, Schlüssel, Handy...) im Auto, auch nicht "versteckt" im Handschuhfach oder im Kofferraum: "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!"

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss