Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

13.09.2016 – 13:21

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fußgängerin überquert Bahngleise und wird schwer verletzt

Meerbusch-Büderich (ots)

Am Dienstag (13.09.) ist eine 74-jährige Meerbuscherin im Ortsteil Büderich beim Überqueren von Bahngleisen schwer verletzt worden. Gegen 10:50 Uhr beabsichtigte die Seniorin an der Moerser Straße Haltestelle "Haus Meer" die Gleise - augenscheinlich ohne auf die anfahrende U-Bahn zu achten - zu überqueren. Laut Zeugen zeigte die Lichtzeichenanlage an der dortigen Querungshilfe "Rot". Der 38-jährige Fahrer der anfahrenden Bahn leitete sofort eine Notbremsung ein. Er konnte jedoch nicht verhindern, dass die Frau vom Zug erfasst wurde und ins Gleisbett fiel. Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und musste nach ärztlicher Versorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss