Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

Korschenbroich (ots) - Am Dienstag (6.9.), gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mönchengladbach mit seiner Vespa die Landstraße 381. An der Kreuzung Hindenburgstraße beabsichtigte er, diese in Richtung Kleinenbroich zu überqueren. Als er bei Grünlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 63-jährigen Kaarsterin. Die Pkw-Führerin hatte den entgegenkommenden 59-Jährigen beim Linksabbiegen offenbar übersehen. Der Rollerfahrer verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn, nach notärztlicher Versorgung vor Ort, zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Während der medizinischen Erstversorgung des Verletzten und zum Zweck der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Landstraße 381, zwischen der Regenten- und der Hindenburgstraße, für knapp anderthalb Stunden. Der Verkehr musste zwischenzeitlich auf die Nebenfahrbahnen ausweichen beziehungsweise einen Umweg durch das angrenzende Wohngebiet in Kauf nehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: