Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

05.09.2016 – 15:51

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannter berührt Jugendlichen unsittlich

Neuss (ots)

In einem Linienbus vom Neusser Hauptbahnhof in Richtung Furth kam es am Samstag (3.9.), gegen 18:20 Uhr, zu einem sexuellen Übergriff eines 50 bis 60 Jahre alten, unbekannten Mannes auf einen Jugendlichen. Der Tatverdächtige fasste dem Jungen in den Schritt und verließ anschließend an der Haltestelle "Furtherhofstraße" den Bus.

Die Polizei sucht anhand einer Beschreibung nach dem Mann, der etwa 165 Zentimeter klein und von normaler Statur ist. Er hat kurze Haare und sein Aussehen wird vom Geschädigten als "europäisch" beschrieben. Der Unbekannte führte eine rote Einkaufstasche aus Plastik bei sich und roch nach Alkohol.

Zeugen, die Angaben zu der beschriebenen Person machen können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 02131-3000 mit der Kriminalpolizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss