Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

05.09.2016 – 12:23

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: 22-Jähriger durch Tritt verletzt

Grevenbroich-Innenstadt (ots)

Am frühen Sonntagmorgen (04.09.), gegen 03:20 Uhr, kam es in der Grevenbroicher Innenstadt, "Platz der Deutschen Einheit", zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nachdem sich die Männer zunächst verbal stritten, gingen zwei der Personen aufeinander los. Im Rahmen der Auseinandersetzung fiel ein 22-jähriger Grevenbroicher zu Boden. Ein anderer Beteiligter versetzte ihm einen Tritt gegen den Kopf. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Erkensstraße.

Eine Fahndung der Polizei nach dem Unbekannten blieb erfolglos.

Nach Angaben von Zeugen hatte er eine kräftige Statur, ein - so wörtlich - "südländisches Aussehen" und trug ein schwarzes T-Shirt mit Früchten darauf.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten 22-Jährigen in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können, werden gebeten, die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss