Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Supermärkte Ziel von Einbrechern - Polizei sucht Zeugen

Neuss (ots) - In der Nacht zu Freitag (29.7.) registrierte die Polizei zwei Einbruchsversuche in Einkaufsmärkte in der Neusser Innenstadt. Zwischen 1:20 und 2 Uhr, öffneten Unbekannte gewaltsam die Glasschiebetüren von Discountern an der Sternstraße und am Hermannsplatz.

Ob die Täter Beute machten, ist bislang nicht bekannt. An der Sternstraße wurden die Tatverdächtigen offenbar durch einen Zeugen gestört, der der Polizei anschließend drei junge Männer beschrieb, die in Richtung Salzstraße flüchteten und einen Motorroller bei sich führten. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich dabei nach ersten Erkenntnissen um ein Kleinkraftrad handelte, das am Vortag (28.7.), zwischen 19 und 21 Uhr, von der Krefelder Straße entwendet worden war.

Die Fahndung nach den Tatverdächtigen und dem gestohlenen Roller dauert an.

Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: