Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Steinewerfer

Neuss (ots) - Am Montag (18.7.), kurz vor 11 Uhr, befuhr eine 74-jähiger Neusserin die Steubenstraße vom Holzheimer Weg kommend in Richtung Bergheimer Straße. Plötzlich vernahm sie einen Knall und stellte überrascht fest, dass die rechte vordere Seitenscheibe ihres Pkw gesplittert war. Ihre Beifahrerin hatte zuvor einen unbekannten Mann wahrgenommen, der im Bereich der Bushaltestelle "Am Baldhof" stand und mit einem Stein oder einem vergleichbaren Gegenstand auf das vorbeifahrende Auto warf. Die beiden Fahrzeuginsassinnen blieben glücklicher Weise unverletzt.

Der Tatverdächtige, dessen Motiv bislang völlig unklar ist, wird von der Zeugin wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 175 Zentimeter groß. Er war mit einer kurzen Hose und komplett schwarz gekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die am Montag (18.7.) an der Steubenstraße eine Person gesehen haben, auf die die Beschreibung zutrifft, sich unter 02131-3000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: