Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Trickdiebin stiehlt Senior die Halskette

Dormagen (ots) - Am Dienstag (12.07.), gegen 09:30 Uhr, klingelte es an Tür eines Bewohners der Carl-Duisberg-Straße. Vor der Tür stand eine unbekannte Frau, die sofort anfing in stark gebrochenem Deutsch auf den über 80-Jährigen einzureden. Durch das resolute Auftreten, überraschte sie den Senior und stand plötzlich in der Wohnung. Dort forderte die Ehefrau die ungebetene Besucherin entschlossen auf, diese zu verlassen. Mit einer überschwänglichen Umarmung verabschiedete sich die Unbekannte letztendlich. Nach kurzer Zeit bemerkte der Senior dann den Diebstahl seiner goldenen Halskette. Die Tatverdächtige war da schon über alle Berge.

Sie konnte folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 165 Zentimeter groß, ungefähr 30 Jahre alt und korpulent, lange schwarze, zum Zopf gebundene Haare, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen T-Shirt. Sie trug eine schwarze, quadratische Tasche bei sich.

Hinweise auf die beschriebene Frau werden erbeten unter der Telefonnummer 02131 3000.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: