Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Zeugen nach Kraddiebstählen

Neuss (ots) - Im Neusser Stadtgebiet waren am vergangenen Wochenende (18./19.06.) Motorraddiebe unterwegs.

Von der Nierenhofstraße in Reuschenberg stahlen die Täter gleich zwei Motorroller. Bei dem ersten Gefährt handelte es sich um einen lilafarbenen Roller des Herstellers Honda, Typ Bali, mit dem amtlichen Versicherungskennzeichen 599KNS. Tatzeit war zwischen Samstag (18.06.), 20:00 Uhr, und Sonntag (19.06.), 09:00 Uhr.

Den zweiten Roller stahlen die Diebe am Sonntag (19.06.), zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr. Es handelte sich um einen schwarzen Sanyang mit dem Kennzeichen 853KNS. Beide Kräder waren auf dem Gehweg abgestellt.

Ein drittes Krad ließen die Täter zwischen Samstag (18.06.), 22:15 Uhr, und Sonntag (19.06.), 16:00 Uhr, im Erfttal mitgehen. Es handelte sich um ein graues BMW Motorrad vom Typ C650 GT mit dem amtlichen Kennzeichen NE-GT 650. Auffällig an dem Fahrzeug waren die seitlichen Beinwindabweiser, sowie die Handschützer der Firma Wunderlich. Zudem war das Gefährt mit einem Original BMW-Topcase ausgestattet.

Zeugen, die Hinweise auf die Diebstähle oder auf den Verbleib der Kräder geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: