Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Radfahrer schwer verletzt

Grevenbroich (ots) - Am Samstagmittag gegen 13:10 Uhr kam es auf der Von-Goldammer-Strasse in Grevenbroich zu einem Verkehrsunfall, bei der ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Nach Zeugenaussagen kreuzte der 79jährige Jüchener mit seine eBike unvermittelt die Von-Goldammer-Strasse in Höhe des Sportplatzgeländes "Bendkampfbahn", um weiter in Richtung Blumenstrasse zu fahren. Ein 23jähriger Grevenbroicher konnte in seinen Pkw nicht mehr reagieren und kollidierte mit dem Radfahrer, welcher auf der Motorhaube des Pkw aufschlug und dabei die Windschutzscheibe beschädigte.

Der 79jährige wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er vor Ort zum Sachverhalt nicht befragt werden konnte. Er wurde zur medizinischen Versorgung mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Der gesamte Sachschaden wird von der Polizei auf EUR 5.500,- geschätzt. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass der Zustand des 79jährigen Jücheners stabil ist. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Sie.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Telefax: 02131/300-20219
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: