Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Auffahrunfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Korschenbroich-Kleinenbroich (ots) - Mittwochnachmittag (15.06.), 16:45 Uhr, auf der Landstraße 381 in Fahrtrichtung Mönchengladbach: Vor der Kreuzung zur Landstraße 361 mussten mehrere Autos verkehrsbedingt anhalten. Ein 56-jähriger Korschenbroicher, der mit seinem PKW Citroen unterwegs war, achtete offensichtlich nicht darauf und fuhr auf einen vor ihm fahrenden BMW, der wiederum auf einen Volvo geschoben wurde. Dabei verletzten sich der 62-jährige Korschenbroicher im BMW und die 27-jährige Kaarsterin im Volvo. Rettungskräfte brachten beide in Krankenhäuser. Die drei Wagen waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: