Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: PKW-Aufbrüche - Die Polizei sucht Zeugen

Dormagen (ots) - Am Montag (13.06.) registrierte die Kriminalpolizei mehrere PKW-Aufbrüche im Stadtgebiet.

In der Zeit zwischen Sonntag (12.06.), 16:00 Uhr und Montag (13.06.), 06:45 Uhr, schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines BMW ein, der auf dem Christoph-Probst-Weg geparkt stand, und entwendeten daraus das fest eingebaute Navigationssystem.

In der Zeit zwischen Sonntag (12.06.), 22:30 Uhr, und Montag (13.06.), 15:40 Uhr, brachen Unbekannte einen BMW an der Von-Witzleben-Straße auf und entwendeten ebenfalls das Navigationsgerät, sowie Bargeld.

An der Hauptstraße wurde am Montag (13.06.), in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 23:00 Uhr, ein VW Passat Ziel von Autoaufbrechern. Die Diebe entwendeten mehrere Stangen Zigaretten und Bargeld.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: