Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

22.05.2016 – 11:35

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Transporter ausgebrannt

Meerbusch (ots)

In der Nacht zum Samstag, 21.05.2016, gegen 00:46 Uhr, wurde der Leitstelle der Polizei Neuss ein brennendes Fahrzeug in Meerbusch-Osterath, Viehgasse, gemeldet. Hier brannte ein Kleintransporter der Marke VW, Typ: LT 28. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei u. a. in Richtung Brandstiftung. Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss sucht Zeugen, die verdächtige Personen zur fraglichen Zeit im Bereich der Viehgasse beobachtet haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon: 02131/3000. (Ro.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss